1. Tag Perth

Oktober 6, 2006

Gestern sind wir noch zu Fuss in die Stadt gegangen, was von unserem Hostel aus gar kein Problem ist, da es sehr zentral liegt! Eine wunderschoene Stadt, wenn nicht sogar eine der schoensten der Welt! Bis jetzt. 🙂 Sie ist, wie die Iris so schoen sagt in einem Baukastensystem gebaut, also sie kann sich mit ihrem Maulwurfsorientierungssinn wunderbar orientieren! Die aelteren Haeuser sind im Westernstyle und werden von modernen Wolkenkratzern umrahmt. Einfach nur geil! Und einkaufen kann man auch ohne ende.

Anschliessend waren wir ca. 12 Kilometer suedlich vom Zentrum auf der suche nach einer billigeren Unterkunft, was dann aber nicht das wahre war! Die Reise dorthin war aber dennoch eines der geilsten Erlebnise auf der bisherigen Reise. Wir haben dort nur nette Leute getroffen. Alle waren hilfsbereit. Als wir ein paar junge Leute nach dem Weg fragten wollten sie uns gleich mit ihrem Auto ans Ziel fahren und gaben uns waehrend dem netten gespraech sogar noch Wasser mit Eiswuerfeln. Auf dem Weiteren Weg fragten wir dann nochmal nach einem weiteren Campingplatz und da bekam ich (Phil) gleich noch eine Stelle als Maurer angeboten. Einfach nur geil.

Also dann bis morgen, jetzt gehen wir dann wieder auf Unterkunftssuche! 🙂

PS: Haben uns Australische Handy Nummern zugelegt.
Wenn Ihr anrufen wollt, dann schreibt uns einfach kurz eine Mail!

Iris and Phil